Details zum eTraining

- in Kürze -

eTraining: Risikomanagement und Banksteuerung in Zeiten von Covid-19

Welchen wesentlichen Risiken sind die Institute in dieser Krise ausgesetzt und welche zentralen Handlungsfelder in der Banksteuerung gilt es zu bearbeiten?


  • 12 Video-Einheiten

  • Übersicht über wesentliche Risiken in der Krise

  • Darstellung zentraler Handlungsfelder

  • Checkliste mit Maßnahmen zur Risikobewältigung zum Download

  • ergänzende Arbeitsmaterialien zum Download

  • Bonus: Regulatorik in Krisenzeiten - Übersicht über aktuelle regulatorische Änderungen aufgrund von Covid-19




Die Welt befindet sich im Ausnahmezustand!

Das Coronavirus und die daraus resultierende Krankheit Covid-19 stellen für Menschen und Institutionen einen der größten Herausforderungen seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs dar.

Kreditinstituten kommt in dieser Situation eine bedeutende Rolle im Rahmen der Krisenbewältigung zu. Durch die Versorgung der Realwirtschaft mit Krediten helfen sie dabei, die massiven wirtschaftlichen Folgen dieser Krise abzumildern.

Banken und Sparkassen sind jedoch auch selbst betroffen. Das Infektionsrisiko bedroht ebenso auch ihre Mitarbeiter. Den Geschäftsbetrieb aufrecht und das Betriebsrisiko so gering wie möglich zu halten, ist aktuell von fundamentaler Bedeutung. Daneben drohen steigende IT- und Cyberrisiken auch allen Bank-Mitarbeitern, die jetzt aus dem Home-Office arbeiten. Und die Frage, welche Auswirkungen die massive Ausweitung der Kreditvergabe auf das Adressenausfallrisiko der Institute hat, ist gegenwärtig vollkommen offen.

Welchen wesentlichen Risiken sind die Institute in dieser Krise ausgesetzt und welche zentralen Handlungsfelder in der Banksteuerung gilt es zu bearbeiten?

Auf diese Fragen versucht das eTraining Risikomanagement und Banksteuerung in Zeiten von Covid-19 erste Antworten zu geben.


Trainingsmerkmale

Format: Video + Download
Auflage: 1. Auflage
Erscheinungsjahr: 2020
Preis regulär (inkl. 19% MwSt.): 350,00 €
Corona-Preis (inkl. 19% MwSt.): 250,00 €

  • 1. Ausnahmezustand

  • 2. Die Bankenlandschaft zu Beginn der Krise

  • 3. Aufgaben der Banken in der Krise

  • 4. Voraussetzungen zur Aufgabenerfüllung

  • 5. Risikomanagement

    • 5.1 Die Krise aus Sicht des Risikomanagements: Ein schwarzer Schwan

    • 5.2 Wesentliche Risiken

    • 5.3 Welchen Beitrag kann das Risikomanagement leisten?

    • 5.4 Welche Fähigkeiten braucht es dafür?

  • 6. Banksteuerung

    • 6.1 Banksteuerung in Krisenzeiten: Nicht nur Zahlen

    • 6.2 Zentrale Handlungsfelder

    • 6.3 Welchen Beitrag muss die Banksteuerung leisten?

    • 6.4 Welche Fähigkeiten braucht es dafür?

  • 7. Die Bankenlandschaft nach der Krise - ein Ausblick


  • 8. Bonus: Regulatorik in Krisenzeiten


Neben dem eTraining stellen wir Ihnen noch die folgenden ergänzenden Arbeitsmaterialien zur Verfügung:

  • - Checkliste: Maßnahmen zur Risikobewältigung im Rahmen von Covid-19

  • - Poster: Die 10 wichtigsten Hygienetipps

  • - Poster: Vergleich der Symtome von Covid-19, Grippe und Erkältung

  • - Arbeitshilfe: Wichtige Informationsquellen im Internet

  • - Arbeitshilfe: Tipps für die erfolgreiche Home-Office Arbeit

  • - Arbeitshilfe: Tipps für das erfolgreiche Führen virtueller Teams

  • - Arbeitshilfe: Anbieterübersicht Software zur Umsetzung des System Dynamics-Ansatzes


Oliver Rambock

Oliver Rambock war Mitarbeiter einer großen internationalen Universalbank, bevor er in die Unternehmensberatung wechselte.

Seit über 15 Jahren berät er Banken, Sparkassen und Kapitalverwaltungsgesellschaften in den Themenfeldern Risikomanagement, Regulatorik und Bankorganisation. Aktuelle Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeiten bilden die Themen Risikomanagement und Regulatorik sowie die digitale Transformation der Bankorganisation.

Oliver Rambock ist Mitglied der Global Association of Risk Professionals (GARP) sowie der International Project Management Association (IPMA).

Als Autor und Referent beschäftigt er sich seit Jahren intensiv mit Konzepten und Methoden zur Wissensvermittlung. Um die Möglichkeiten der digitalen Wissensvermittlung mit den Themen Risikomanagement und Regulatorik zu verbinden, hat er die MARISKACADEMY gegründet.


Vormerken

Das eTraining wird voraussichtlich in der KW 18 erscheinen.
Bitte tragen Sie sich in unseren Mail-Verteiler ein. Wir informieren Sie dann, sobald es abrufbar ist.